BB&T Corporation (NYSE: BB&T) hat heute ein Rekordergebnis für das zweite Quartal 2019 gemeldet. Der auf die Stammaktionäre entfallende Nettogewinn belief sich auf 842 Mio. $, ein Zuwachs von 8,6 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal des Vorjahres. Der Gewinn je verwässerter Stammaktie belief sich im zweiten Quartal 2019 auf 1,09 $, eine Steigerung von 10,1 Prozent gegenüber gleichen Vorjahreszeitraum. Die Ergebnisse für das zweite Quartal ergaben eine annualisierte Rentabilität der durchschnittlichen Aktiva von 1,55 % und eine annualisierte Rentabilität des durchschnittlichen Eigenkapitals für Stammaktionäre von 11,98 %.

Spread the love